Page is Loading

Sechsteilige Webinar-Reihe „Portraitretusche und Bildkomposition“ online

Am 6. Mai 2020 habe ich ein kleines Webinar zum Thema Portraitretusche und Bildkomposition auf Skype durchgeführt. Das Webinar war doch recht lang und ein Feedback des Abends war, doch das Webinar bei in mehreren Teilen bei YouTube hochzuladen. Für das Schneiden, Nachvertonen aller sechs Teile habe ich knapp 12 Stunden benötigt. Doch ganz schön viel Arbeit so ein Webinar nachzubearbeiten. Aber es hat Spaß gemacht.

Webinar Portraitretusche in 6 Teilen

In dieser kleinen Webinar-Reihe (6 Teile) stelle ich euch meinen Workflow zur Portrait-Retusche (in Adobe Lightroom CC und Portrait-Studio Pro) und der anschließenden Bildkomposition (in Adobe Photoshop CC) vor.

Im ersten Teil führen wir kleinere Vorarbeiten (Bild-Zuschnitt, Auto-Korrektur, Anpassungen an Sättigung und Lebendigkeit) in Adobe Lightroom CC durch.

Im zweiten Teil führe ich den die Retusche im Programm Portrait Pro 19 vor (Gesichtsformkorrektur, Anpassungen an der Haut, Belichtungsanpassung, Augenkorrektur, Farbkorrekturen am Haar).

Im dritten Teil setzen wir unseren Workflow in Adobe Photoshop CC fort (Freistellen des Portraits, Hintergrund austauschen, Kostenlose Bilder im Internet finden, Farbsäume entfernen).

Im vierten Teil fügen wir nachträglich einen Schattenwurf in unsere Bildkomposition ein und lernen das Arbeiten mit Smart-Objekten.

Im fünften Teil simulieren wir eine Blendenunschärfe und wenden diese auf unsere Komposition an („Filter Lens Blur“, Arbeiten mit Auswahlmodi und Ebenen-Masken).

Im letzten Teil simulieren wir noch eine künstliche Spot-Beleuchtung und Arbeiten mit Einstellebenen.

Jetzt aber ran an Photoshop. Ich bin schon sehr auf eure Ergebnisse gespannt. Meine Ergebnisse könnt ihr in meiner Portrait-Galerie sehen.

Portraitretusche

Kommentar verfassen

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
Ich, Dirk Fritsche (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Dirk Fritsche (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: