Rezension Tel Aviv-Jaffa in Nürnberg | Five-Birds Photography
Page is Loading

Rezension Tel Aviv-Jaffa in Nürnberg

blank

Heute mal wieder etwas Offtopic. Denn ich war mit meiner guten Freundin Hedwig mal wieder richtig schön essen. Denn vor einiger Zeit hatten wir die Idee mindestens einmal im Monat essen zu gehen und dabei auch exotische Küchen kennenzulernen.

Nachdem wir die letzten Male eher asiatisch (Sushi und Asien-Fusion-Food) unterwegs waren, musst du dieses Mal ein wenig Abwechslung her.

Schon länger stand das Restaurant „Tel-Aviv Jaffa“ auf unserer Liste.

Das Restaurant Tel Aviv Jaffa in Nürnberg bietet israelische und orientalische Speisen an und besitzt auch ein sehr nettes Ambiente (alles irgendwie so im „Alte-Oma-Stil“ inklusive Blümchenmuster-Kaffeetassen. Aber das passt in diesem Fall hervorragend zu dem recht kleinen Restaurant). Die Besitzerin ist übrigens vor neun Jahren aus Israel ausgewandert, um hier im Herzen Nürnbergs ein Restaurant zu eröffnen.

Wir auf den Bildern sehen können wurden wir nicht enttäuscht. Der Vorspeisenteller (verschiedene Gemüse, Hackfleischbällchen, Hummus, und vieles mehr) war schon sensationell und auch das Hauptgericht (Rote Bete, gefüllt mit orientalisch gewürztem Hackfleisch) war wirklich gut.

Zum krönenden Abschluss gab es dann noch eine Crème brûlée beziehungsweise ein Schoko Soufflee und einen schönen Mokka (stilecht in der bereits erwähnten Blümchen-Muster-Tasse) Stil echt in der Alt Roma Tasse serviert.

Wer also mal die israelische Küche ausprobieren möchte, ist mit dem Tel Aviv-Jaffa in Nürnberg wirklich gut beraten. Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal dort.

Viel Spaß,

Euer Dirk

Jaffa

This post is also available in: blankEnglish (Englisch)

blank
blank
blank
Follow Me
blank
Skype
Whatsapp
blank