Page is Loading

Island 2022 – Tag 11

blank

Nach einer frostigen Nacht (knapp unter Null!!), haben wir heute das erste Mal den Himmel über Island Wolkenfrei sehen dürfen.

Nach einem späten Frühstück sind wir gegen 10 Uhr zu unserer Wanderung aufgebrochen. Doch schon nach kurzer Zeit trennten sich unsere Wege: Eine Gruppe wollte zwei Gipfel besteigen, während wir (zwei Photographen, eine Photographin und die Steinfrau) lieber gemütlicher wandern und photographieren wollten.

blank

Zuerst ging es durch eine malerische Schlucht, in der sich ein kühler Gebirgsfluss gen Tal wand. Er muss in tausenden von Jahren diesen Graben in den Fels geschliffen haben.

Danach stiegen wir durch ein riesiges Lavafeld (es war nicht immer einfach den richtigen Weg zu finden) zu einem kleinen Berg, wo auch wieder Fumerolen zu finden waren und die Erde an vielen Stellen rauchte.

Danach ging es auf traumhaft schönen Pfaden mit einem atemberaubenden Blick auf die uns umgebende Bergwelt und einem breiten Tal zurück ins Basislager. Vorher haben wir uns aber noch ein Päuschen an einem kleinen klaren Bergsee gegönnt.

Übrigens, die beiden Drohnenflüge die heute durchgeführt habe, waren wohl bis jetzt meine spektakulärsten!

Im „Basislager“ haben wir uns erstmal bei Kaffee und Bier an der Mountain Mall gestärkt. Die Mountain Mall besteht aus drei alten Bussen der US Army und man kann hier alles mögliche für das Wandern und Trekking kaufen. Hier habe ich auch meine Powerbank wieder aufladen können. Es war der teuerste Strom, den ich je gekauft habe….

blank

Anschließend ging es zum Wellness: Baden in einem heissen Fluss. Stellenweise war es so heiss, das man aufpassen musste sich nicht zu verbrühen. Aber es tat nach der Wanderung unheimlich gut und die Umgebung war ein Traum.

Da ein Sturmtief mit wirklich starkem Wind aufzuziehen drohte, haben wir am Abend schon unsere Gemeinschafts-Zelte abgebaut und unser Gepäck größtenteils in den Bus geladen. Denn morgen wollen wir um 6:45 Uhr starten um unseren Weg nach Vik anzutreten und versuchen vor dem Hauptsturm dort zu sein.

Liebe Grüße Euer Dirkson

blank

1 Kommentar zu “Island 2022 – Tag 11

  1. blank
    Johann Rothfischer says:

    Wieder tolle Bilder, weiter so. Deine Reiseberichte sind wirklich eine schöne Morgenlektüre.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

blank
blank
blank
Follow Me
blank
Skype
Whatsapp
blank
%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
Ich, Dirk Fritsche (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Ich, Dirk Fritsche (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.